überbackenes Putenfilet im Speckmantel

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenfilet 2
Frühstücksspeck 1 P
Mozzarella 1
Spinatgnocchi 1 P
gehackte Tomaten 1 Dose
scharfes Tomatenmark 1 EL
frischer ger. Ingwer etwas
Kräutermischung 8fach TK 1 EL
Zwiebel frisch 1
Salz, Pfeffer etwas
Chayenne Pfeffer etwas
1 Prise Zucker etwas
Salz etwas
Olivenöl etwas
Kräutersalz etwas
Brühe 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
37 (9)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Das Putenfilet mit Kräutersalz würzen und in den Frühstücksspeck einwickeln. In der Pfanne von beiden Seiten anbraten und dann in den vorgeheizten Backofen bei 160 Grad geben.

2.In einem seperaten Topf eine kleingeschnippelte Zwiebel in Olivenöl andünsten, dann die Dose gehackte Tomatenstücke dazugeben, ebenso das scharfe Tomatenmark. Dann die Kräuter und den Ingwer. Dann mit Salz, Pfeffer, Chayenne Pfeffer, 2 TL Brühe und der Prise Zucker abschmecken. Ansonsten keine Flüssigkeit zufügen, war Absicht, daß es etwas dickflüssiger sein soll. Kurz aufkochen und dann auf kleiner Stufe warmhalten.

3.Ein Topf mit Wasser und Salz erhitzen für die Gnocchi.

4.Den Mozzarella kleinschneiden und dann auf die Putenfilet legen und noch einige Minuten in den Backofen geben zum Überbacken.

5.Die Gnocchi in das kochende Salzwasser geben, wenn sie an der Oberfläche schwimmen sofort abgießen.

6.Dann kann serviert werden. Die Putenfilet aus dem Ofen nehmen und noch kurz ruhen lassen.

7.Habe auf einem Teller einen Tomatenspiegel angerichtet, dann die Gnocchi darauf serviert und daneben das einmal aufgeschnittene Putenfilet. Siehe Fotos. Das Putenfilet habe ich im Ofen ca. 20 Minuten gebacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „überbackenes Putenfilet im Speckmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„überbackenes Putenfilet im Speckmantel“