Gnocchi-Auflauf

20 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
geriebener, mittelalter Gouda oder am Stück 100 g
geriebener Mozarella oder am Stück 100 g
Crème fraîche mit Kräutern 200 g
Schlagsahne mind. 30 % Fett 100 ml
Tomatenmark, passierte Tomaten oder Stücke 200 ml / g
Gnocchi - selbstgemacht oder vorbereitet 500 g
Basilikum etwas
Rosmarin etwas
Pfeffer bunt etwas
Salz etwas
Butter zum ausfetten der Auflaufform etwas

Zubereitung

1.1) Die Gnocchi in leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben und erhitzen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen. In eine ausgefettete Auflaufform geben und warm stellen.

2.2) Den Backofen auf 220 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen ( 200 °C Umluft)

3.3) Während dessen die Creme fraîche, die Schlagsahne und das Tomatenmark (passierte - / Stücke) kräftig miteinander verrühren, sodass eine homogene Sauce entsteht. Diese mit Basilikum (Blätter oder zerkleinert - je nach Belieben), Rosmarin (ganze Nadeln oder zerkleinert - je nach Belieben), Pfeffer und ggf. etwas Salz verfeinern und über den Gnocchi in der Auflaufform verteilen.

4.4) Die Zutaten in der Auflaufform mit dem Käse (sollte dieser am Stück vorhanden sein, bitte reiben, da sich sonst die Backzeit verlängert) bestreuen und das Ganze für 10 - 12 Minuten (je nach gewünschtem Bräunungsgrad) in den Ofen schieben.

5.5) Auf einem Teller mit ein wenig Creme fraîche und Basilikum anrichten. Dazu passt hervorragend ein halbtrockener Dornfelder oder ein Müller Thurgau.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchi-Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchi-Auflauf“