Zitronen-Hähnchen mit Thymian an Rosmarinkartöffelchen (Sebastian Deyle)

Rezept: Zitronen-Hähnchen mit Thymian an Rosmarinkartöffelchen (Sebastian Deyle)
10
01:35
0
1575
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Hähnchenschenkel
1 Schuss
Olivenöl
2 EL
Butter
300 ml
Zitronensaft
1 Stk.
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Schuss
Weißwein
1 Bund
Thymian
15 klein
Kartoffeln
2 EL
Olivenöl
1 Bund
Rosmarin
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.05.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
548 (131)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
10,9 g
Fett
8,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zitronen-Hähnchen mit Thymian an Rosmarinkartöffelchen (Sebastian Deyle)

FASCHIERTES AM SPIESS MIT ROHKOSTSALAT

ZUBEREITUNG
Zitronen-Hähnchen mit Thymian an Rosmarinkartöffelchen (Sebastian Deyle)

1
Für die Zitronen-Hähnchen die Oberschenkel in einen Bräter legen und mit einem Schuss Olivenöl einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter kleinschneiden und dazwischen drapieren. Eine Zitrone in Scheiben schneiden und unter die Schenkel legen.
2
Die restlichen Zitronen auspressen und den Saft hinzugeben. Den Weißwein zufügen. Mit dem frischen Thymian bestreuen. Den Ofen auf 200°C vorheizen(Umluft) und anschließend die Hähnchen von beiden Seiten etwa 20 Minuten goldbraun braten. Dabei am Schluss für einige Minuten den Ofen auf Grill umschalten, fertig.
3
Für die Rosmarinkartoffeln die Kartoffeln auf ein Backblech legen und Rosmarin, Salz und Pfeffer darüber streuen. Mit Olivenöl beträufeln und einen Schuss Zitronensaft darüber geben. Das Ganze bei 150°C für etwa 15 Minuten in den Ofen schieben. Fertig.

KOMMENTARE
Zitronen-Hähnchen mit Thymian an Rosmarinkartöffelchen (Sebastian Deyle)

Um das Rezept "Zitronen-Hähnchen mit Thymian an Rosmarinkartöffelchen (Sebastian Deyle)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung