Fleisch: Kalbskotelett in Wermut-Thymian-Sahne

mittel-schwer
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
kleine Kalbskoteletts, à ca. 125 g oder 2 große Koteletts 4 Stück
unbehandelte Zitrone 0,5 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
frischer Thymian 5 Zweige
Noilly Prat Wermut 100 ml
Olivenöl 3 EL
Creme fraiche 100 ml
Zwiebel 1 Stück
Ingwer fein schneiden 2 Scheiben
Gemüsebrühe 150 ml

Zubereitung

1.Die Koteletts abtupfen, mit Pfeffer und Paprika würzen. Von der Zitrone die Schale dünn abschneiden und fein hacken. Die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Von 2-3 Thymianzweigen die Blättchen abzupfen. Die Koteletts in einer Schale mit Olivenöl beträufeln, mit der Zitrone,dem kleingehackten Ingwer, dem Thymian und den Knoblauchzehen bestreuen und für 1-2 Stunden marinieren lassen.

2.Die Koteletts aus der Marinade nehmen, salzen und in etwas Olivenöl von beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten. Dann in eine ofenfeste Form geben und in dem auf 90 °C vorgeheizten Backofen in ca. 20-30 Minuten fertig garen, je nach Größe der Koteletts..

3.In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und würfeln und in dem Bratenfett andünsten, mit Noilly Prat ablöschen, etwas einkochen lassen. Die Gemüsebrühe, den restlichen Thymian klein schneiden und zusammen mit der Creme fraiche und 1-2 EL Zitronensaft dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Dazu gab es Salzkartoffeln und mit Lemoncurry gewürztes Möhrengemüse.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Kalbskotelett in Wermut-Thymian-Sahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Kalbskotelett in Wermut-Thymian-Sahne“