Rindfleischragout New Orleans

4 Std leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindfleisch zum Schmoren 1500 gr.
Möhren 3 mittelgrosse
Schalotten klein 400 gr.
Knoblauchknolle frisch 1
Räucherspeck 200 gr.
Butter 2 EL
Öl 1 EL
Rotwein 0,5 Liter
Tomatenmark 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Honig 1 TL
Thymianzweige 4
Rosmarinzweig 1
Oregano (Wilder Majoran) Gewürz 1 TL
Petersilienblatt getrocknet 1 TL
Champignons klein 400 gr.
Zitrone unbehandelt 0,5
Mehl 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
310 (74)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Die Möhren putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Schalotten abziehen, Den Räucherspeck würfeln. Den Thymian und Oregano kalt abspülen. Die Champignons vierteln. Die unbehandelte Zitrone waschen und die Schale fein abschneiden und hacken.

2.Das Rindfleisch waschen, trockentupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. Das Fleisch sollte Zimmertemperatur haben. Den Backofen auf 80° C vorheizen. In einem Schmortopf 1 EL Butter und 1 EL Öl erhitzen. Das Fleisch ca. 5 Minuten gut anbraten und aus dem Topf nehmen.

3.Möhren, Schalotten (ganz), Knoblauchknolle halbiert und Speck dazugeben und 3 Minuten andünsten. Das Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Den Wein angießen und bei starker Hitze ca. 8 Minuten dicklich einkochen lassen. Die Sauce mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und dem Honig abschmecken.

4.Nun das Fleisch und die Kräuter untermischen, zudecken und in ca. 4 1/2 Stunden im unteren Ofen schön weich schmoren.

5.Kurz vor Ende der Garzeit die Pilze in der übrigen Butter in einer Pfanne anbraten. Salzen und pfeffern und unter das Ragout mischen. Vor dem Servieren mit der Zitronenschale bestreuen.

6.Dazu gibt es je nach Saison Kartoffeln und Rosenkohl oder Reis und Mais!

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleischragout New Orleans“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleischragout New Orleans“