Zitronenschnitzel vom Kalb (Scaloppina al limone)

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
dünne Kalbsschnitzel vom Bio-Metzger, jeweils ca. 150 gr. 4
frische Salbeiblätter 4
große Scheiben Pancetta oder durchwachsener Speck 4
Zweige frischer Thymian oder 1 TL getrockneter 4
Bio-Zitrone 1
Olivenöl nativ 3 EL (gestrichen)
kalte Salzbutter 2 EL
etwas getrockneter Oregano, Paprikapulver edelsüß, gemahlener roter Pfeffer und Salz, etwas
Marsala Dessertwein oder Fleischbrühe 0,1 l
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1666 (398)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
45,0 g

Zubereitung

1.Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und fein hacken. Die Schnitzel trocken tupfen, mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer, getrocknetem Oregano, Paprikapulver edelsüß und Thymian würzen. Dann mit einem Salbeiblatt bedecken und einer Speckscheibe umwickeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 2 Min. braten. Auf einen vorgewärmten Teller legen und im Backofen bei 80 Grad warmhalten. Die Zitrone heiß abwaschen und trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.Den Bratensatz mit dem Zitronensaft und dem Marsala oder der Brühe ablöschen. Etwas einkochen lassen und die Zitronenschale unterrühren. Vom Herd nehmen, die eiskalte Butter zugeben und binden. Mit Salz, weißem Pfeffer aus der Mühle und dem Zucker abschmecken. Sauce auf einen Teller geben, Schnitzel auflegen und sofort servieren.

2.Zu diesem Gericht passen alle Bandnudeln (z.B. Fettucine) und gemischte Salate.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenschnitzel vom Kalb (Scaloppina al limone)“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenschnitzel vom Kalb (Scaloppina al limone)“