Italienische Hähnchenpfanne "GENUA"

1 Std 10 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchen oder 8 Hähnchenschenkel 1
Rosmarin 2 Zweige
Pfefferkörner 0,5 TL
Olivenöl 6 EL
Salz etwas
Zitronenabrieb 1 BIO
Sardellenfilets 2
Oliven schwarz entsteint 75 Gramm
Zitronensaft frisch gepresst 3 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Wein 125 ml
Tomaten frisch 500 Gramm
Kapern 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
171 (40)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Hähnchen abbrausen, abtupfen und in 8 Stücke schneiden. Rosmarin säubern und die Nadeln abzupfen.

2.Pfefferkörner im Mörser zerstoßen. 2 EL ÖL . Salz und Zitronenabrieb unterrühren. Fleisch damit einreiben, in den Bräter legen und ca. 30. Min. ziehen lassen.

3.Sardellen klein schneiden, Oliven abtropfen lassen. Ofen auf 180 ° Grad (Umluft: 160 °) vorheizen.

4.Hähnchenteile im restlichen Öl rundherum anbraten.

5.Zitronensaft, Tomatenmark und Wein verrühren, mit dem Hähnchen in einem Bräter geben.

6.Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Zum Hähnchen geben und ca. 35 - 40 Minuten im Ofen schmoren.

7.Sardellen, Kapern und Oliven ca. 5 Minuten VOR ENDE DER GARZEIT zugeben.

8.Die Hähnchenpfanne mit Salz würzen, evtl. nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen.

9.Dazu paßt Weißbrot oder Kartoffeln.

10.NOCH EIN TIP: Wer keine Sardellen mag kann diese auch weglassen, schmeckt auch ohne sehr gut.

Auch lecker

Kommentare zu „Italienische Hähnchenpfanne "GENUA"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienische Hähnchenpfanne "GENUA"“