Lammfleischfrikadellen auf Rote Beete Carpaccio mit Speckschinkensauce

Rezept: Lammfleischfrikadellen auf Rote Beete Carpaccio mit Speckschinkensauce
Gewöhnlich
0
Gewöhnlich
00:45
3
383
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten für Lammfleischfrikadellen:
700 gr.
Lammhackfleisch
300 gr.
Schweinefleisch vom Hals grob durch den Wolf gedreht
6
Knoblauchzehen gepresst
2
Zwiebel gewürfelt
1 EL.
Tomaten-Paprikapaste
2
Eier
1 EL.
Mehl oder 1 Brötchen in Sahne eingeweit
Birnenschnaps / Obstschnaps
1 EL.
Estragon frisch gehackt
1 EL
Rosmarin gehackt
Butterschmalz zum braten
Salz, Pfeffer
Zutaten für Rote Beete Carpaccio:
4
Rote Bete Knollen
200 ml
Rotweinessig
200 ml
Rinderbouillon
1 EL
Meerrettich frisch gerieben
Salz, Pfeffer
Apfelessig
Kürbiskernöl
Zutaten für Speckschinckensauce:
150 gr.
Schinkenspeck roh geräuchert, sehr klein gewürfelt
1
Zwiebel gewürfelt
1
Brotscheibe ohne Rinde, gewürfelt
0,25
Sellerieknolle grob gewürfelt
Majoran/Oregano fein geschnitten
400 ml.
Rinderbrühe
Salz, Pfeffer
100 ml
Rotwein trocken
100 ml
Sauermilch
1
Ei
Sahne
20 gr.
Butter
Grünpfeffer in der Lake
1
Schalotte
1
Knoblauchzehe geschält und angestoßen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
263 (63)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
2,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammfleischfrikadellen auf Rote Beete Carpaccio mit Speckschinkensauce

Hühnchengulasch
KAISERSCHNITZERL MIT KAPERN UND ZITRONE

ZUBEREITUNG
Lammfleischfrikadellen auf Rote Beete Carpaccio mit Speckschinkensauce

1
Lammfleisch Frikadellen Zubereitung: In einer Schüssel Lammhack, Schweinefleisch, Zwiebelwürfeln, Knoblauch, Eier, Mehl, Estragon, Rosmarin zusammen fügen.Tomatenpaste untermischen mit 1 Schuss Obstschnaps, Salz und Pfeffer würzen. Die Zutaten gut vermischen und davon Frikadellen herstellen. Durch Mehl leicht wenden, den übrigen Mehl weg schütteln und im kochenden Butterschmalz legen, den Herd auf niederer Stuffe herunter lassen und langsam die Frikadellen auf beiden Seiten anbraten. Auf Küchen Papier legen
2
Rote Beete Zubereitung: Strunk und Wurzel entfernen, gut waschen und in Schale im Backofen 25 Minuten backen, erkalten lassen, schälen, 3 Stück in Rondellen schneiden und in einer Schale legen. Aus 4 EL. Kürbiskernöl , 6 EL. Rotweinessig, Sauermilch, 6 Grünpfeffer und 2 EL. Grünpfefferlake eine Marinade gut verrühren und über Rote Beete übergießen. 24 Stunden marinieren lassen.
3
Separat in einer Schüssel Eigelb mit 1 EL. Sahne gut verrühren. Meerrettich und 1 EL. Apfelessig(nach Geschmack) untermischen mit Salz und Pfeffer abschmecken.Die Schüssel bis zum Servieren über Wasserbad legen. Nicht kochen Separat 1 Rote Bette, 1 Apfel, 1 Schalote und 1 Knoblauchzehe in einer Schüssel raspeln, Meerreetich unterheben.
4
Speckschinken Sauce Zubereitung: In einer Pfanne Schinkenspeck, Zwiebel, Selleriewürfeln, Oregano(Majoran) in 2 EL. Olivenöl und 20 gr. Butter andünsten. Mit Rinderbrühe ablöschen und 30 Minuten auf mittlerer Stuffe kochen, reduzieren Mit Stabmixer in der Pfanne alles pürieren mit 1 Schuss Rotwein verädeln. Zum Schluss Sauermilch unterrühren, mit Salz, Pfeffer abschmecken, nicht mehr kochen
5
Service: Auf modernen Tellern die Rande nach innen mit Rote Beete Carpaccio arrangieren. In der Mitte der Rote Betten, Rote Bete-Apfel- Meerrettichmischung legen. Mit paar Tropfen Rote Bette Marinade betröpfeln. Mit Je 2 Lammfleischfrikadellen über bedecken mit Speckschinkensauce die Frikadellen begießen und servieren.

KOMMENTARE
Lammfleischfrikadellen auf Rote Beete Carpaccio mit Speckschinkensauce

Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
...was heißt hier gewöhnlich ... das ist wie immer ein super leckeres Gericht aus deiner Küche ... 5*chen und vlg Brigitte
Benutzerbild von kochnix1
   kochnix1
Wie immer,sehr feines Rezept.5* LG Michael
Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Oh my Good, soviel Arbeit, aber die Arbeit lohnt sich bestimmt. Verdiente 5 Sterne plus. GLG tina

Um das Rezept "Lammfleischfrikadellen auf Rote Beete Carpaccio mit Speckschinkensauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung