Erdbeer-Himbeer-Crumble

Rezept: Erdbeer-Himbeer-Crumble
5
00:30
1
4955
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Mehl
100 g
Zucker
100 g
Butter kalt
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
1 Stück
Ei
300 g
Erdbeeren
250 g
Himbeeren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
891 (213)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
29,4 g
Fett
9,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erdbeer-Himbeer-Crumble

Kokos-Mascarpone mit halbgefrorenen Himbeeren Nils Julius

ZUBEREITUNG
Erdbeer-Himbeer-Crumble

1
Mehl, Zucker, Butter in Flöckchen, Vanille-Zucker, Salz und Ei in eine große Schüssel geben. Mit dem Handrührgerät (mit Knethaken) vermengen. Anschließend mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Eine rechteckige Form (z.B. Auflaufform) fetten. Dann die Erdbeeren und Himbeeren in die Form füllen und Streusel darauf verteilen.
2
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für ca. 45 Minuten auf unterer Schiene backen. Eventuell 15 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und abkühlen lassen.

KOMMENTARE
Erdbeer-Himbeer-Crumble

Benutzerbild von Schlummertopf
   Schlummertopf
Hey :) Ich habe dieses rezept gleich getestet. Anstelle von den erdbeeren udn himbeeren habe ich ca 4 mittel-große äpfel verwendet, und sie schicht um schicht geschichtet :P Also crumble, apfel, crumble, apfel War zwar matschif wie teig aber oben richtig lecker.

Um das Rezept "Erdbeer-Himbeer-Crumble" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung