Italienischer Pasta-Salat

40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Der Salat
Nudeln Penne 800 g
Cherrytomaten 250 g
Paprika rot 1
Zwiebel rot 1
Salatgurke 0,5
Rucola 100 g
Mozzarella 100 g
Oliven grün oder schwarz -wer mag- 1 handvoll
Das Dressing
Basilikum 1 handvoll
Olivenöl 8 EL
Balsamico-Essig 4 EL
Knoblauchzehen 2
Parmesan gerieben 1 EL
Salz 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.**dieser Salat wurde für ein Picknick kreiert, daher ist er auf den Fotos bereits in Becher à 400 ml abgefüllt. Von diesen Bechern bekommt man 10 Stück mit den Mengenangaben für 10 Personen**

Das Dressing

2.Die Knoblauchzehen pressen; zusammen mit den anderen Zutaten in den Mixer geben, bis die Basilikumblätter zerkleinert sind und Öl mit Essig eine homogene Masse ist. Wer keinen Mixer hat: Basilikum klein hacken und per Hand alles verrühren.

Der Salat

3.Gleichzeitig können die Nudeln gekocht werden, bis sie aldente sind. (Sie sollten eher noch Biss haben und nicht zu weich sein, da sie sonst beim Mengen den Salates schnell kaputt gehen..) Die heißen Nudeln in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen.

4.Die Paprika schälen und in Würfeln schneiden; die Zwiebel vierteln und in Scheiben schneiden. Beides in die Schüssel geben und durchmischen.

5.Mozzarella reiben oder in kleine, feine Stücke schneiden, auf die warmen Nudeln geben und unterheben - so verbindet sich der Käser mit der Pasta.

6.Nun alles erstmal etwas abkühlen lassen (je nach Temperatur 5 - 15 Minuten).

7.Cherrytomaten der Breite nach halbieren, Salatgurke der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Rucola und gegebenenfalls den Oliven in die Schüssel geben.

8.Jetzt den ganzen Pasta-Salat noch einmal kräftig durchmengen. Bei Bedarf mit Salz, Pfeffer und etwas Balsamico-Essig abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Italienischer Pasta-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienischer Pasta-Salat“