Kartoffel-Gnocchi

1 Std 15 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Eigelb 2
Kartoffeln mehlig 800 g
Speisestärke 150 g
Butter 40 g
Muskat 1 Prise
Salz 1 Prise
Zum Bestreuen:
Parmesan 40 g

Zubereitung

1.Kartoffeln mit Schale weich kochen. Ausdämpfen lassen. Schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Speisestärke, Eigelb, Butter, Muskat und Salz vermischen.

2.Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken Würstchen drehen und in etwa 2 cm breite Stücke schneiden. Über eine Gabel rollen, dabei entsteht das typische Muster. In siedendem Salzwasser kochen, bis sie an die Oberfläche kommen.

3.Mit Käse bestreut servieren.

Tipp:

4.Nach dem Kochen die Gnocchi in kaltes Wasser geben und abkühlen lassen, abseihen, abtropfen lassen, auf ein Blech legen und mit einem Gefrierbeutel abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Das geht bis zu 24 Stunden. Vor dem Gebrauch in kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen lassen und abgeseiht weiterverwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Gnocchi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Gnocchi“