Happy Birthday - Menue für eine liebe Freundin

1 Std 30 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Thunfischsteaks
Thunfischsteak 500 Gramm
Knoblauch frisch Thymianzweig 1 Stück
Olivenöl extra vergine 2 EL
Gemüse-Wok-Nudeln
Karotten 2 Stück
Zucchini frisch 1 Stück
Ingwer frisch 1 Stk.
Champignons braun 250 Gramm
Frühlingszwiebel 1 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Chilischoten entkernt 2 Stück
Paprika rot 1 Stück
Paprika grün 1 Stk.
Kokosmilch 3 EL
5-Gewürze-Pulver etwas
Currypulver etwas
Salz und Pfeffer etwas
Gemüsemischung Konserve abgetropft etwas
Erdnussöl etwas
Oystersoße etwas
Sojasoße dunkel etwas

Zubereitung

Die Idee

1.Eine liebe Freundin hat Geburtstag. Klar das Mann sich da Gedanken über ein Geschenk macht. Als ich sie frage was sie sich wünscht überlegt sie nicht lange sondern wünscht sich ein genightcookertes Gericht. Die Idee gefällt mir sehr gut. Da ich weiß das sie sehr gerne Thunfisch-Steak mag, ist die Hauptzutat schon klar. Ich habe etwas Bammel da ich Thunfisch-Steaks noch nie zubereitet habe und Angst habe das sie etwas zu trocken werden. Egal es wird schon schief gehen.

Das Fischlein

2.Zuerst marinieren wir das Steak mit etwas Oliöl, Thymian, fein gehackten Knoblauchzehen. Den Fisch waschen, trocken tupfen und in einem Teller mit den Zutaten 1 Stunde marinieren.

Gemüse-Wok-Nudeln

3.Alle Zutaten je nach Wunsch klein oder gröber schneiden. Al erstes erhitzen wir das Erdnussöl im Wok. Jetzt braten wir die Karotten als erste Zutat an. Nach 3 - 5 Minuten je nach Größe der Stücke. Jetzt geben wir den Ingwer, die Zwiebel mit rein alles schön Rührenbraten. Leicht anrösten, damit die Röstaromen freigesetzt werden. Jetzt die Parika, Zucchin, Frühlingszwiebel und Champis mit rein. 5 -7 Minuten Rührenbraten. Die Temperatur reduzieren und die Chilis reinschmeißen. Weiter Rührenbraten. Jetzt löschen wir das Ganze mit Kokosmilch ab und verfeinern alles mit Oyster und - Sojasoße und würzen nach Gusto. Die Gemüsemischung mit rein und auf kleiner Flamme weiterköcheln.

Finish

4.Jetzt muss es schnell gehen. Also hurtig Wasser in den Kocher, aufkochen, ab in den Topf salzen und die Woknudeln in das kochende Nass werfen und nach 1 Minute raussieben mit der Siebkelle un rein in den Wok. Noch schnell Thaibasilikum fein schneiden und auch noch mit rein.Ok, jetzt gilts. Eine beschichtete Pfanne voll erhitzen und die marinierten Steaks einlegen und von jeder Seite nur 1 Minute braten. Sonst werden sie trocken. Sie sollen in der Mittre einen rosa Streifen haben. Jetzt noch ein kleiner Trick vom Nightcooker. Eine klein Chinaschüssel nehmen, mit heißem Wasser ausspülen und mit den Woknudeln füllen. Etwas festdrücken. Den Teller oben drauf legen, das Ganze umdrehen, die Schüssel entfernen und somit haben wir eine sehr schön geformte Masse Nudeln auf dem Teller. Jetzt Thunfisch-Steaks auf dem Teller drapieren und mit der Marinade beträiufeln. und mit einem Thymianzweig garnieren. Bon Appetit. Es war ein sehr leckeres Geburtstagsessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Happy Birthday - Menue für eine liebe Freundin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Happy Birthday - Menue für eine liebe Freundin“