Palatschinken mit feiner Quark-Pfirsich-Füllung

40 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Pfannkuchen 15 St.
Pfirsiche 1 Dose
Quark Halbfettstufe 500 g
Aprikosenmarmelade 2 EL
Vanillzucker 2 Päckchen
Speiseöl, Kokosraspeln etwas
Schlagsahne 200 ml

Zubereitung

1.ca. 15 Stück Pfannkuchen ausbacken. Dafür habe ich leider kein Rezept, weil ich das immer nach Augenmass mache. Aber jeder von Euch kann das ja ebenso ohne Rezept, nicht wahr ? :)))

2.Den Quark mit dem Vanillezucker und der Aprikosenmarmelade vermischen.

3.Die Pfirsiche in kleine Würfel schneiden.

4.Eine rechteckige Form mit Speiseöl bestreichen.

5.Jeden Pfannkuchen mit der Quarkmasse bestreichen, etwas Pfirsiche daraufgeben und ganz leicht mit Kokosraspeln bestreuen. Nicht zu viel, sonst überwiegt der Kokosgeschmack.

6.Die Pfannkuchen aufrollen und in die Form geben bis alle Pfannkuchen aufgebraucht sind. Ich hatte noch Quarkmasse und Fruchstücke übrig, habe es vermischt und als Fruchtquark gegessen. Die Pfannkuchen also nicht "überfüllen".

7.Über die Pfannkuchen die Sahne giessen und bei 180 °C ca. 20 - 25 min. knusprig backen.

8.Viel Spass beim Ausprobieren und Guten Appetit :)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Palatschinken mit feiner Quark-Pfirsich-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Palatschinken mit feiner Quark-Pfirsich-Füllung“