Eierpfannkuchen

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 2
Mehl 225 g
Salz Prise
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 50 g
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Milch 0,5 l

Zubereitung

1.Die Eier trennen und das Eiweiß seperat aufschlagen.

2.Das Eigelb mit dem Mehl, Salz, Vanillezucker, Zucker, Backpulver und der Milch vermischen.

3.Nun das Eiweiß unterheben und einen Pfanne mit etwas Öl erhitzen.

4.Jeweils ein großer Suppenlöffel(-Kelch) Teig ergibt einen Pfannkuchen.

5.Wer es süß haben möchte: Äpfel in Scheiben schneiden und mit backen (siehe Photo), oder mit Sahne und Kirschen essen, oder mit Pflaumen. Da gibt es viele Möglichkeiten!

6.Wer es eher herzhaft möchte: das Vanillezucker im Rezept ersetzen durch etwas Pfeffer, den Pfannkuchen nun mit Paprika, Champignons, Salami, Schinken, Käse, usw. bestücken. Auch hier könnt ihr eure Phantasie spielen lassen!

7.Viel Spaß beim Experimentieren und Probieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierpfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierpfannkuchen“