Käsekuchen ohne Boden

30 Min leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eiweiß 4
Butter 250 gr.
Zucker 200 gr.
Vanille-Zucker 2 P
Eigelb 4
Speisequark 1 Kg
Mehl 25 gr.
Hartweizengrieß 50 gr
Zitronensaft 3 EL
Käsekuchenhilfe von Dr.Oetker 1 P.
Rosinen 75 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2114 (505)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
40,4 g
Fett
37,9 g

Zubereitung

Butter Zucker Eigelb und Van, Zucker schön cremig schlagen, Quark Mehl Hartweizengrieß und Rosinen untermischen Zitronensaft eintreufeln dann die Käsekuchenhilfe unterrühren. Nun alles noch einmal auf höchster Stufe schlagen. Eiweiß schnittfest schlagen und dann unter die Quarkmasse heben. In eine gefettete Springform füllen und 60 Min. bei 150 Grad Umluft backen, Nach dem backen noch 15 Min. im offenen Backofen stehen lassen. Dann abkühlen und wer mag kann den Kuchen mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen ohne Boden“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen ohne Boden“