Käsekuchen ohne Boden: Angerührt in nur drei Minuten

Rezept: Käsekuchen ohne Boden: Angerührt in nur drei Minuten
01:03
2
87003
238
Zutaten für
4
Personen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
4 Stück
Eier
250 Gramm
Zucker
250 Gramm
Butter
125 Gramm
Grieß
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
750 Gramm
Magerquark
1 Päckchen
Backpulver
1 Prise
Salz
1 Stück
Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.07.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1101 (263)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
21,9 g
Fett
16,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsekuchen ohne Boden: Angerührt in nur drei Minuten

ZUBEREITUNG
Käsekuchen ohne Boden: Angerührt in nur drei Minuten

1
Die Eier, den Zucker und die Butter mit dem Mixer mischen. Wer den Käsekuchen etwas fluffiger haben will, trennt vorher die Eier und schlägt das Eiweiß mit dem Zucker vorher steif - und hebt die Masse danach unter. Dann den Grieß, das Vanillepuddingpulver, den Quark, das Backpulver, Salz und Zitronenabrieb hinzufügen.
2
Den Teig in eine eingefettete Form geben und bei 170 Grad für eine Stunde backen.
3
Wer will, kann den Käsekuchen mit Nüssen oder Kakaopulver verfeinern. Auch Beeren lassen sich gut unter den Teig mischen. Davon jedoch nicht zu viel nehmen, sonst wird der Kuchen matschig.

KOMMENTARE
Käsekuchen ohne Boden: Angerührt in nur drei Minuten

Benutzerbild von Muehlenwirtin
   Muehlenwirtin
Vom Bild her hätte ich nun gedacht, das es sich um einen etwas "angebräunten" Boden handelt. So crunchy kommt der nämlich nicht vor. Nachdem cih dasVideo angesehen habe, hat sich an meiner Meinung nicht viel geändert. Aber ich werde den Kuchen, wenn ich Lust habe, am Wochenende mal backen, je nach Wetterlage ;o)...dann weiss ich mehr. lg Isolde
   Mimi2409
Das Rezept ist dem meiner Oma sehr nahe. Ich habe 1 kg Quark genommen und den Teig um Rumrosinen ergänzt. Die Backform fette ich mit zerlassener Butter ein und gebe dann Semmelbrösel hinzu, die ich durch hin- und herschenken in der Backform auf die komplette Fläche verteile. So entsteht beispielsweise auch dieser angebräunte Boden und der Kuchen lässt sich leichter aus der Form nehmen.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Das ist ein Video in dem gesagt wird das es ein Käsekuchen ohne Boden ist. Die Zutaten sprechen ja auch dafür aber kann mir bitte mal jemand erklären wieso da unter dem Käse so ein crunchiger Boden zu sehen ist? Bitte nicht sagen das der Kuchen von unten so dunkel wird. ;-))) Ich backe auch und Käsekuchen ohne Boden sollte auch keinen haben.....LG Regine

Um das Rezept "Käsekuchen ohne Boden: Angerührt in nur drei Minuten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.