Omas Käsekuchen - mit oder ohne Boden

1 Std 20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
40% Sahnekäse 1 kg
Eier Größe L 4
Zucker 200 Gramm
Vanillezucker 1
Vanillepuddingpulver 1
Vanillesoßenpulver 1
Sahne 1 Becher
Backpulver 1 Teelöffel
Kartoffelmehl 1 Eßl.
etwas Zitronenabrieb ggf
für den Mürbeteig:
Mehl 150 Gramm
Butter 65 Gramm
Zucker 65 Gramm
Ei 1
Backpulver 1 Teelöffel
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1724 (412)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
72,7 g
Fett
11,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

Mürbeteig:

1.aus dem Mehl, Zucker, Butter, Backpulver und dem Ei rasch einen Mürbeteig kneten. Und in den Kühlschrank geben.

Für die Käsemasse:

2.Eier trennen - mit dem Salz zu sehr steifen Eischnee schlagen.

3.die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Das Vanillesoßenpulver und das Puddingpulver sowie das Kartoffelmehl mit der Sahne verrühren (immer die Flüssigkeit in das Pulver geben - nie umgekehrt - sonst gibt Klümpchen).

4.Zu der Eigelb- Zucker Masse den Sahnequark und dann das Pulver-Sahne-Gemisch zugeben und gut verrühren.

5.Den Eischnee unter die Masse ziehen

6.Bei 160 (Umluft) - 180 Grad ca. 1 Stunde auf der mittleren Schiene backen. Wer den Kuchen nciht so dunkel haben möchte sollte ihn die zwischendurch mit Backpapier abdecken.

7.Wer allerding den Käsekuchen ohne Boden lieber mag. Das geht auch ohne Mürbeteig. einfach die Masse in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform geben. Der Backpapierrand sollte min. 2-3 cm Höher sein wie die Form, denn der Käsekuchen geht sehr hoch- leider später auch wieder runter ;-(.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Omas Käsekuchen - mit oder ohne Boden“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Omas Käsekuchen - mit oder ohne Boden“