Bärlauch-Creme-Suppe mit Croutons und Bärlauch-Sahne

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für die Suppe ---
Kartoffel 500 Gramm
frischer Bärlauch 300 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Karotte 2 Stück
Weißwein 100 Milliliter
Gemüsebrühe 1000 Milliliter
Sahne 200 Milliliter
Schmand 100 Milliliter
Butter 50 Gramm
etwas frischer Schnittlauch ---
etwas frischer Peterling ---
etwas frisches Maggikraut ---
Salz Prise
Pfeffer Prise
Muskatnuss Prise
--------------------------- ---
Zutaten für Croutons etwas
Scheibe Weißbrot oder Brötchen vom Vortag 6 Scheiben
Knoblauchzehe 1 Stück
Salz Prise
Pfeffer Prise
Chilipulver Prise
Paprikapulver Prise
Parmesan 2 Esslöffel
--------------------------- ---
Zutaten für die Bärlauchsahne etwas
EiskalteSahne 200 Milliliter
frischer Bärlauch 50 Gramm
Sahnesteif 1 Päckchen
Salz Prise
Pfeffer Prise

Zubereitung

Vorab...

1.So es ist mal wieder soweit. Habe ein tolles Rezept für euch. Ich Liebe es mit Bärlauch zu kochen und hier habe ich ein Rezept für euch, das eine Suppe zu etwas ganz besonderes macht. Zu Zubereitung wird manche komisch vorkommen aber versucht es einfach mal aus. Für fragen und Anregungen bin ich immer offen.

Vorbereitung der Bärlauch-Creme-Suppe...

2.--Die Kartoffel schälen und dann in 1cm große Würfel schneiden. --Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und etwas klein hacken. --Die Karotte unterm Wasser abspülen und dann in Ringe schneiden. Gibt die Karotte zu den Kartoffeln ins Wasser wenn es Kocht. Die Kräuter mit einem Messer sehr fein Hacken und dann kalt stellen.

Zubereitung der Bärlauch-Creme-Suppe...

3.--In einer Pfanne wir jetzt 2 Esslöffel Butter erhitzt. Zwiebel und Knoblauch in die Butter geben und ca. 5 Minuten anbraten bis sie schön Glasig sind. Würzt die Zwiebel mit den Gewürzen ( ja nach Geschmack ) und löscht es dann mit dem Weißwein ab. Nimmt dann gleich die Pfanne vom Herd und gibt die Sahne dazu. Mit einem Schneebesen rührt ihr jetzt den Schmand unter die Sahne. Den Bärlauch jetzt mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden und in die Pfanne geben. Die Rest Temperatur reicht völlig aus den Bärlauch vor zu garen. --Legt die geschnittenen Kartoffeln in einen Topf mit der kalten Brühe und gibt ein Teelöffel Salz dazu. Bringt das dann zum Kochen. Sind die Kartoffel schön Weich gekocht, gibt ihr Gewürze dazu und schmeckt die Brühe soweit ab. --Jetzt müsst ihr den Inhalt der Pfanne in den Topf zu Suppe und Mixt alles mit einem Mixstab durch. Es soll sehr fein Püriert sein. Zum Schluss kommen die Kräuter in die Suppe, aber erst wenn die Suppe fertig ist.

Vor und Zubereitung der Croutons...

4.Das Brot oder die Brötchen in 0,5cm große Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und dann sehr sehr fein hacken oder durch eine Presse drücken. In einer Pfanne einen Teelöffel Öl erhitzen und dann das Brot darin anrösten. Hat das Brot eine leichte Frage bekommen gibt ihr einen Esslöffel Butter dazu und lässt sie so Braun werden wie ihr es wollt, Achtung das sie nicht Verbrennen. Jetzt mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken und dann das Parmesan dazugeben und dann die Pfanne vom Herd nehmen. Es ist angebracht, die Croutons erst dann zu machen wenn alles andere fertig ist. Oder ihr stellt Sie im Backofen bei ca. 100°C warm.

Vor und Zubereitung der Bärlauch-Sahne...

5.Achtete darauf, dass die Sahne wirklich sehr kalt ist... In einem hohen Gefäß die Sahne mit einem Mixer halb steif schlagen, dann gibt ihr das Salz dazu und das Sahnesteifpulver. Jetzt könnt ihr die Sahne richtig steif schlagen. Stellt sie dann gleich wieder kalt. Den Bärlauch mit einem scharfen Messer sehr fein hacken. Gibt den Bärlauch jetzt mit einem Löffel unter die Sahne und Stellt sie kalt bis ihr sie braucht..

Fertig...

6.Zu dieser Suppe schmeckt auch sehr gut frischer Fisch versucht es einfach mal aus... So ihr müsst daran denken das die Suppe zum Schluss nicht mehr kochen soll. Auch die Zusammenstellung der Gewürze ist Geschmackssache. Euch dann noch viel Spaß beim kochen und ich wünsche euch noch einen Wunderschönen und Sonnigen Sonntag... ganz liebe grüße Thorsten....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Creme-Suppe mit Croutons und Bärlauch-Sahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Creme-Suppe mit Croutons und Bärlauch-Sahne“