Suppenküche: Mamas Erbseneintopf

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Suppenknochen oder 1,5 kg
Suppenfleisch - ich habs noch nie richtig nachgewogen, sonder immer nach Gefühl genommen 600 gr
Wasser 3 l
Schälerbsen 1 Päckchen
Porree frisch 1 Stange
Kartoffeln 700 gr
Salz, gekörnte Gemüsebrühe etwas
etwas Natron etwas
fetten Speck 50 gr

Zubereitung

1.Fleisch oder Suppenknochen mit kaltem Wasser aufsetzen und garen, aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen.

2.Schälerbsen, in feine Ringe geschnittenen Porree und Natron zur Brühe geben, nach und nach die geschälten Kartoffeln an die Suppe reiben (das macht die Suppe schön sämig) aber vier bis fünf kleinere Kartoffeln in feine Würfel schneiden und mit garen

3.Fleisch von den Knochen lösen und klein schneiden oder aber das Suppenfleisch in kleine Stücke schneiden. Wer mag, kann jetzt noch Würstchen oder Hackklößchen zugeben....der Phantasie bei der Einlage sind keine Grenzen gesetzt.....

4.Eintopf mit Salz und gekörnter Brühe abschmecken, fetten Speck in einer Pfanne auslassen (ich laß ihn immer relativ dunkel werden) und mit dem flüssigen Fett an die Suppe geben - Achtung spritzt ein wenig!

5.Dazu gibt es bei uns immer eine Scheibe frisches Graubrot und für mich - aber psst - einen Klecks gute Butter in den Teller!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppenküche: Mamas Erbseneintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppenküche: Mamas Erbseneintopf“