Persische Linsensuppe à la Henssler

35 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zwiebel rot 1 Stück
Linsen gelb 50 g
Linsen rot 50 g
Butter 1 EL
Curry 1 TL
Safran Gewürz 2 Prise
Weißwein 50 ml
Gemüsefond 300 ml
Lauchstange 1 Stück
Süße Sahne 50 ml
Crème fraîche 4 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kartoffel 1 Stück
Speck 100 g
Pflanzenöl 200 ml
Salbeizweige 3 Stück

Zubereitung

1.Für die Linsensuppe die Zwiebel schälen, fein würfeln und zusammen mit den Linsen in Butter anschwitzen. Curry und Safran dazu geben und mit Weißwein ablöschen - mit dem Gemüsefond aufgießen. Wenn die Linsen gar sind, die Linsen abseihen.

2.Die Hälfte der Linsen mit 2 EL Crème fraîche pürieren. Den Lauch fein schneiden und kurz im Sud blanchieren, danach heraus sieben. Den Sud mit Sahne und der restlichen Crème fraîche aufmontieren und mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls etwas Curry abschmecken.

3.Die Kartoffel schälen, der Länge nach halbieren und in ganz dünne Scheiben schneiden. Den Speck auch in dünne Streifen schneiden. Zuerst den Speck knusprig frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen, dann die Kartoffeln, final den gewaschenen und abgetupften Salbei. Beiseite stellen.

4.In drei tiefe Teller je einen großen Löffel Linsen einfüllen, mit der Linsencrème und dem Lauch bedecken und der Suppe umgießen. Mit Kartoffelchips, Speckchips und Salbei toppen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Persische Linsensuppe à la Henssler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Persische Linsensuppe à la Henssler“