Linsenauflauf

Rezept: Linsenauflauf
15
01:20
8
17832
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
Linsen braun
2 Stück
Zwiebel gewürfelt
1 Stück
Porree / Lauch
2 Stück
Karotten / Möhren
1 EL
Butter
200 Gramm
Crème fraîche oder Sojacreme
175 Gramm
Bergkäse
25 Gramm
Walnüsse gehackt
Salz Pfeffer
Butter für die Form
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1616 (386)
Eiweiß
23,3 g
Kohlenhydrate
28,5 g
Fett
19,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Linsenauflauf

ZUBEREITUNG
Linsenauflauf

Die Linsen mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Am nächsten Tag mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten weich kochen. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Lauch längs halbieren, waschen und die hellgrünen und weissen Teile in feine Streifen schneiden, die Karotten schälen und raffeln. Die Butter erhitzen, zuerst die Zwiebeln darin glasig dünsten, dann den Lauch, die Karotten und ein Viertel der Creme fraiche dazugeben und alles bei schwacher Hitze zugedeckt 5 Min. köcheln lassen. Den Bergkäse grob reiben, die Nüsse grob hacken. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Den Backofen auf 210 ° C vorheizen, die Linsen abtropfen lassen, dann mit dem Gemüse und gut der Hälfte des Käses vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Form füllen, die restliche Creme fraiche mit dem restlichen Käse und den Nüssen verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Linsen streichen. Den Auflauf ca. 30 Minuten goldbraun backen. TIPP: wenn sie Linsen aus der Konserve nehmen geht es noch schneller.

KOMMENTARE
Linsenauflauf

Benutzerbild von MaddinW
   MaddinW
Linsen liebe ich!
Benutzerbild von imhbach
   imhbach
super, klingt sehr lecker. 5* dafür LG Manfred
Benutzerbild von motti69
   motti69
Kenn ich so gar nicht, aber klingt lecker (fehlt nur a bisserl Fleisch ;-)) Ich probiers und lass dir 5***** da und nen lieben Gruß! Micha
Benutzerbild von Sternschnuppen
   Sternschnuppen
Bedanke mich bei allen die mich gestern bewertet haben, leider ist mein PC abgestürzt, jetzt weiss ich nicht mehr genau wer darunter war, GLG Waltraud
Benutzerbild von anfaengerintotal
   anfaengerintotal
Ich kenn Linsen bisher nur in der Suppe oder als Beilage. Aber dein Rezept stell ich mir auch sehr lecker vor... 5*****

Um das Rezept "Linsenauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung