Mokka-Schokoladen-Torte

1 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 4
Zucker 150 Gramm
Vanillezucker 3 Päckchen
Mehl 125 Gramm
Backpulver 2 Teelöffel
Mandeln gemahlen 50 Gramm
Raspelschokolade 100 Gramm
Instant-Espressopulver 3 Teelöffel
Sahnesteif 4 Päckchen
Mokkabohnen 16 Stück
Schlagsahne 800 Millilitter
Vollmilchschokolade 800 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1737 (415)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
37,6 g
Fett
27,1 g

Zubereitung

1.Sahne in einem Topf erwärmen, Vollmilchschokolade darin schmelzen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2.Eier mit 4 El heißem Wasser ca. 10 Minuten schaumig aufschlagen. Zucker und 1 Packung Vanillezucker dabei einrieseln lassen, weitere 2 Minuten verrühren. Mehl mit Backpulver und gemahlenen Mandeln mischen, unter die Eiercreme rühren. Raspelschokolade unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen. Einmal waagerecht durchschneiden und unteren Boden auf eine Tortenplatte legen.

3.In die gekühlte Schokoladensahne 3 TL Kaffeepulver sieben und mit 2 Packungen Vanillezucker und dem Sahnesteif steifschlagen. Ca. 4-5 EL der Creme in einen Spritzbeutel geben. ¾ der Creme auf den unteren Boden streichen, oberen Boden darauf setzen und etwas andrücken, mit restlicher Creme einstreichen. Mit einem Torteneinteiler, oder einen Bindfaden 16 Tortenstücke einteilen. Mit der Creme im Spritzbeutel Rosetten auf die Torte spritzen und mit den Mokkabohnen verzieren. Torte bis zum Servieren kaltstellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mokka-Schokoladen-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mokka-Schokoladen-Torte“