Gemüseientopf "afrikanische Art"

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffel 300 g
Möhren 200 g
Bohnen grün tiefgefroren 500 g
Schwarzwälder Schinken 100 g
Erdnussbutter 40 g
Wasser kochend 500 ml
Gemüsebrühe-Pulver 2 TL
Zwiebeln frisch 2 Stück
Knoblauch frisch 3 Stück
Salz etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Kartoffeln in kleine Würfel und die Möhren in Scheiben schneiden. Die Zwiebel mit dem Knoblauch (wer hat) in einem Zwiebelschneider zerkleinern. Alles zusammen in einer Pfanne fettfrei anbraten. Den Schwarzwälder Schinken klein schneiden und mit anbraten.

2.Wenn alles gut angebraten ist, die Gemüsebrühe mit Wasser anrühren und alles damit ablöschen. Nun die Bohnen dazugeben und alles ca 25 Minuten köcheln lassen. Jetzt mit Salz (ich nehme gern italienisches Kräutersalz) und Cayennepfeffer abschmecken (manche mögen es schärfer als andere). Zum Schluss die Erdnussbutter einrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen.

3.Das ganze in kleine Schüsseln geben mit einer Fyssalis dekorieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüseientopf "afrikanische Art"“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüseientopf "afrikanische Art"“