Schwein : Filettöpfchen mit Möhren und Kohlrabi, serviert mit Kartoffeln

1 Std 15 Min leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 360 Gramm
Karotten 200 Gramm
Kohlrabi frisch 200 Gramm
Zwiebel frisch, gehackt 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 1 Stück
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Butter 15 Gramm
Öl 0,5 EL
Fleischbrühe klar 150 ml
Rotwein 100 ml
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund

Zubereitung

1.Dieses Gericht entstand zur Verwertung der zweiten Hälfte des Lendenbratens vom Sonntag. (siehe Schweinelendchen bei 80 Grad in meinem KB)

2.Mit der Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, mit der Gemüsebrühe und Rotwein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit braunen Soßenbinder binden und leicht köcheln lassen.

3.Das Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden. Im Salzwasser ca. 8 Minuten kochen, dann mit der Resthitze fertig garen. Zum Schluß das herliche Gemüse abgießen und mit der Butter durch schwenken und mit gehackter Petersilie vervollständigen.

4.Das Filet in kleine Medalions schneiden in der Soße erwärmen und mit dem Gemüse und Salzkartoffeln, auf vorgewärmte Teller servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwein : Filettöpfchen mit Möhren und Kohlrabi, serviert mit Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwein : Filettöpfchen mit Möhren und Kohlrabi, serviert mit Kartoffeln“