Selbstgemachter Kartoffelpuffer und selbstgemachtes Apfelmus

Rezept: Selbstgemachter Kartoffelpuffer und selbstgemachtes Apfelmus
In Bayern nennt mant die Kartoffelpuffer auch Dotsch !
505
In Bayern nennt mant die Kartoffelpuffer auch Dotsch !
01:10
8
96374
Zutaten für
4
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für das Apfelmus:
800 g
gelagerte Äpfel
200 ml
Wasser
1
Bio-Zitrone
2 EL
Zucker
2
Nelken
0,5 TL
Zimt
1 TL
Vanillinzucker
Für den Kartoffelpuffer
2 kg
große Kartoffeln vorwiegend festkochend
2
große Zwiebeln ( ca. 300 g )
2
Eier
2 TL
Salz
4 EL
3-4 EL Kartoffelmehl ( alternativ Mehl )
10 EL
8 - 10 EL Öl
Zucker
Salz
KOCHBOXEN ENTDECKEN
ANZEIGE
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
22,0 g
Fett
0,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Selbstgemachter Kartoffelpuffer und selbstgemachtes Apfelmus

lukulluseier nach papa
Rinderrouladen mit bunten Spätzle
Grillkotelett mit Zwiebeln und Champignons

ZUBEREITUNG
Selbstgemachter Kartoffelpuffer und selbstgemachtes Apfelmus

Apfelmus
1
Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Von der Bio-Zitrone mit dem Sparschäler die Schale spiralförmig abschälen und die Zitrone auspressen. Apfelwürfel, Zitronensaft, Zitronenschale, 200 ml Wasser, 2 Nelken, 2 EL Zucker, 1/2 TL Zimt und 1TL Vanillinzucker in einen Topf geben und alles ca. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Die Zitronenschale und die Nelken entfernen und mit dem Stabmixer fein pürieren.
Kartoffelpuffer
2
Zwiebeln schälen, grob würfeln und mit dem Stabmixer pürieren. Kartoffeln schälen, waschen und raspeln. Geraspelte Kartoffeln mit Zwiebelpüree, Salz ( 2 TL ) 2 Eier und Kartoffelmehl ( 3-4 EL ) zu einem Teig vermengen und eine halbe Stunde kalt stellen. In einer Pfanne Öl erhitzen und jeweils mit einer Kelle 3 Puffer in das heiße Öl geben , mit dem Pfannenwender etwas platt drücken und von beiden Seiten gold-braun braten. Anschließend auf Küchenpapier entfetten. Die Teigmenge ergibt etwa 16 Kartoffelpuffer/Dotsch. Die selbstgemachten Kartoffelpuffer mit dem selbstgemachten Apfelmus servieren. Dazu Zucker und Salz reichen.

KOMMENTARE
Selbstgemachter Kartoffelpuffer und selbstgemachtes Apfelmus

   koch2016
Ich habe dieses rezept nachgekocht es ist wirklich extrem lecker
HILF-
REICH!
Benutzerbild von horstdieter
   horstdieter
Hi MausVoh, toll, war einmal wieder ein Festessen fuer mich, denn obwohl ich gerne selber koche, fehlt es mir bei den meisten gewohnten Gerichten hier auf den Philippinen an den Zutaten, die teilweise sehr schwer, oder gar nicht erhaeltlich sind. Dein Aprelmus habe ich nun noch nicht ausprobiert, werde es jedoch in Kuerze tun, denn gerade heute ist einer meiner deutschen Freunde wieder hierher nach Hause gekommen, und hat mir ein Glas Apfelmus mitgebracht ..... na, was ist mir eingefallen .... natuerlich Karti\offelpuffer ...... Deine sind einfach herzustellen, aber SPITZE. Vielen Dank zur Fuehrung fuer mein heutiges Festessen, liebe Gruesse, der philippinen Horst
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Keramikschnecke
   Keramikschnecke
Absolut lecker! Super einfaches und hervorragendes Rezept! Dankeschön!????
   GertiJunglas
Sehr lecker, Lieblingsessen. Tip: 1 Prise Muskat hinzufügen zu dem Kartoffelbrei.
   Hummel26
Dafür nimmt man mehligkochende Kartoffeln

Um das Rezept "Selbstgemachter Kartoffelpuffer und selbstgemachtes Apfelmus" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung