Apfelküchle

50 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnereier 2 Stk.
Zucker 50 g
Salz etwas
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone etwas
Mehl 230 g
Apfelsaft l
Weißwein l
Calvados 2 EL
Äpfel säuerlich 500 g
Fett zum Frittieren l
Zimtzucker 4 EL

Zubereitung

1.Für den Teig Eier und Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Salz, Zitronenschale, Mehl, Apfelsaft, Weißwein und Calvados nach und nach unterrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen.

2.Die Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen. Die Früchte quer in 1 cm dicke Ringe schneiden. Das Fett in einer Fritteuse oder einem hohen Topf erhitzen. Die Apfelringe portionsweise durch den Teig ziehen und im heißen Fett 6 - 8 Minuten goldgelb ausbacken.

3.Apfelringe heraushebenund auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Warm stellen, bis alle Ringe gebacken sind. Mit Zimtzucker bestreuen. Nach Belieben mit Melisse dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelküchle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelküchle“