Lachsrolle auf Feldsalat

3 Std 30 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Palatschinken / Pfannkuchen
Milch fettarm 250 mml
Ei 1 Stück
Mehl 160 Gramm
Salz 1 Prise
Füllung
Räucherlachs 200 Gramm
Blattspinat 300 Gramm
Frischkäse mit Kräutern 200 Gramm
Kresse (Gartenkresse) 1 Box
Salat
Feldsalat 300 Gramm
Balsamico weiss 5 Esslöffel
Zucker 1 Teelöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Wasser 2 Esslöffel
Olivenöl 4 Esslöffel
Kürbiskerne geröstet etwas

Zubereitung

1.aus den Zutaten für die Palatschinken rühre ich einen relativ flüssigen Teig an und backe in einer grossen Pfanne 4 Palatschinken, die ich dann zur Seite stelle und gut abkühlen lasse. Danach wird der Blattspinat blanchiert und abgegossen und sehr gut ausgedrückt und ebenso zur Seite gestellt damit er abkühlen kann.

2.wenn die Palatschinken und der Spinat kalt, sind streiche ich als erstes grosszügig Kräuterfrischkäse auf alle 4 Teigfladen, danach verteile ich den ausgedrückten Blattspinat darauf. Wichtig ist, dass man nur etwa 2/3 der Palatschinke belegt, weil man die am Ende besser einrollen kann ohne, dass die ganze Füllung herausquillt. Danach lege ich die Scheiben Räuchelachs auf den Spinat und bestreue den noch mit etwas frischer Kresse.

3.Nun werden die Rollen gemacht, dazu die Palatschinken vorsichtig aber fest aufrollen und in Frischhalte-, oder Alufolie einrollen und ein paar Stunden in den Kühlschrank legen damit der Geschmack gut durchziehen kann.

4.Vor dem Servieren aus Balsamico, Wasser, Zucker, Salz und Öl eine Marinade mengen, den Salat untermischen und auf den Tellern verteilen. Die Lachsrollen in Scheiben schneiden und appetitlich anrichten und als Finish ein Händchen geröstete Kürbiskerne darüber streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsrolle auf Feldsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsrolle auf Feldsalat“