Hähnchenrolladen gefüllt mit Feta, Schinken und Salbei

1 Std leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 500 g
roher Schinken 150 g
Feta 150 g
Salbei Blätter etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.3 Hähnchenbrüste waschen und trocken topfen, längs aufschneiden. ganz vorsichtig ein bischen klopfen, am besten unter Frischhaltefolie. 12 dünne Scheiben roher Schinken, gerne auch Parmaschinken. Jede Brusthälfte mit 1 Scheibe Schinken belegen.

2.Feta in Streifen schneiden , die Hälfte auf den Brustscheiben verteilen, je 2 Salbeiblättchen dazu legen. Aufrollen, eine Scheibe Schinken außen herumlegen und mit Zahnstocher fest stecken.

3.Auflaufform mit Olivenöl einfetten, hineinsetzten und im Backofen 20 Minuten bei 170 ° backen, 200 ml Gemüsebrühe dazugeben und den restlichen Feta in der Form verteilen. Nocheinmal 10 Minuten weiterbacken.

4.Rolladen herausnehmen, Flüssigkeit in einem hohen Gefäß pürieren. Wieder zu den Rolladen geb und servieren. Dazu passen Gnocci oder Nudeln, oder ein Salat.

5.Guten Appetit !!!!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenrolladen gefüllt mit Feta, Schinken und Salbei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenrolladen gefüllt mit Feta, Schinken und Salbei“