Käserolle mit kalt geräucherten Lachs

8 Std 30 Min mittel-schwer
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Lachs kalt geräuchert 350 Gramm
Rotbarsch geräuchert 250 Gramm
Quark Halbfettstufe 250 Gramm
Käse Tilleser oder Gauda 8 Scheiben
Dill frisch 0,5 Bund
Zitronensaft 1 Esslöffel
Frühlingszwiebeln frisch mit Lauch 2
Butter geschmolzen 75 Gramm
Gelatine 25 g für kalt einrühren 1 Päckchen
Salz / Pfeffer etwas

Zubereitung

Für die Käserolle

1.Ein Backblech mit Backpapier und Frischhaltefolie auslegen. Die Käsescheiben darauf verteilen, aber so das die Käsescheiben ein klein wenig Überlappen. Backblech nun in den Ofen schieben und auf der mittleren Schiene bei Grillfunktion kurz schmelzen lassen. Nicht zu lang, der Käse muss nur geschmeidig sein.

Für die Kräutr Quark Füllung

2.Geräuchertes Rotbarschfilet von den Gräten befreien und in eine Schüssel geben(gibt der Füllung einen Rauchig – Fischigen Geschmack).

3.Quark die zerlassene Butter, gehackten Dill, gehackte Frühlingszwiebeln, Zitronensaft und ein Päckchen Gelatine 25 g für kalt einrühren mit in die Schüssel geben und alles mit dem Pürier Stab zu einer glatten Masse Pürieren. (geht auch in der Küchenmaschine) Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack würzen.

Käse mit Lachs und Kräutr Quark Füllung belegen

4.Backblech mit den Geschmeidig gewordenen Käse aus dem Herd nehmen(darf nicht zu warm sein) Käse mit Kräutr Quark Masse gleichmäßig bestreichen. Kalt geräucherte Lachs Scheiben darauf verteilen und nochmals mit Kräutr Quark Masse bestreichen.

5.Jetzt kann eine Rolle hergestellt werden, in dem man die Frischhaltefolie die unter dem Käse ist vorsichtig anhebt und so den geschmeidig gewordenen Käse mit seinem Belag zu einer Rolle formt. Mit etwas Geduld und Spucke gelingt es auch jedem.

6.Geformte Rolle in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 6 bis 10 Stunden in den Kühlschrank legen. Nach der Lagerung im Kühlschrank, Folie entfernen und Scheiben ca. 5 mm Stark von der Käserolle schneiden.

7.Diese Käserolle ist nicht nur was fürs Auge, sondern vor allem etwas für den GAUMEN. Gern gegessen zu Feiern aber auch mal so für den Abend. Viel Erfolg beim Nachmachen und GUTEN APPETIT .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käserolle mit kalt geräucherten Lachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käserolle mit kalt geräucherten Lachs“