Blutwurst nach Thüringer Art

2 Std 20 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Schweinebauch 3 kg
Schweineschulter 2 kg
Schwarten 1,25 kg
Schweineleber 0,3 kg
Zwiebeln 3 mittelgrosse
Knoblauch frisch 1 Zehen
Speisesalz und etwas Pökelsalz 120 gr.
Pfeffer schwarz etwas
Majoran 2 EL
Pimentpulver 6 gr.
Schweineblut 0,5 Liter

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

1.den bauch und die schweineschulter mit pökelsalz zum kochen bringen,die schwarten etwas später dazu geben damit sie nicht zu weich werden( sollen sich noch etwas fest anfassen)auch das fleisch nicht zu weich garen etwas abkühlen lassen

2.Fleisch in würfelchen schneiden das fette fleisch in möglichst kleine und das magere in etwas größere - das macht ein schöneres schnittbild

3.die gekochten schwarten mit der rohen leber und den zwiebeln wolfen den knoblauch grob zerkleinern dann mit einer kleinen menge von dem salz auf einem brett verreiben bis er ganz fein ist

4.in einer großen schüssel die fleischwürfel mit allen gewürzen vermengen dabei daran denken das das fleisch schon mit pökelsalz gekocht wurde die schwarten-leber - zwiebelmasse darunter mischen und abschmecken

5.zum schluß das blut untermengen wer will kann noch eine schöpfkelle fleischbrühe anschütten in gläser füllen und bei 100°C -90 Min.einkochen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blutwurst nach Thüringer Art“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blutwurst nach Thüringer Art“