Himbeer- Vanille Parfait mit Winterlicher Sahne

76 Tage 10 Std leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Himbeeren ( frisch oder Tk ) 200 g
Cantuccini ( oder andere Mandelkekse ) 125 g
Vanilleschote 2 Stk.
frische Eier in der Größe M 5 Stk.
Sahne ( oder 200g Sahne und 200g Quark ) 400 g
Zucker 250 g
Creme Fraiche 200 g
Frischhaltefolie etwas
Kastenform etwas
extra 250ml Sahne für die Winterliche Sahne etwas
Amaretto 50 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1465 (350)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
53,7 g
Fett
12,0 g

Zubereitung

( Sahne-steif schlagen und etwas Lebkuchen-Gewürz drunter und stellt Sie kalt. Wenn ihr die Sahne Vormachen wollt wäre es eine gute Idee etwas Sahne steif unter zu rühren ) Zu Anfang müssen die Himbeeren aufgetaut werden, dann müsst Ihr sie in einen Mixer geben ( oder in eine Schüssel geben und mit einem Starbmixer pürieren )und zusammen mit 150g Zucker Mixen bis ihr ein feines Himbeerpüree habt. Stellt das Püree Kalt. Jetzt nimmt ihr einen Gefrierbeutel und macht die Cantuccini rein und schlagt mit irgendetwas darauf bis ihr grobe Stücke habt. Die Vanilleschoten längs aufschneiden und mit einem Messer das Mark aus der Schote kratzen. Als nächstes müssen die Eier getrennt werden. Das Ei-klar wird zuerst aufgeschlagen und in den Kühlschrank gestellt. Das Eigelb wird zusammen mit dem Vanillenmark und dem restlichen Zucker mit einem Handmixer ( mit Schneebesen Aufsatz ) so lange gerührt bis es eine cremige Masse ergibt. Und zum Schluss wird die Sahne Steif geschlagen. In eine Große Schüssel gibt ihr jetzt zuerst die Creme – Fraiche, Amaretto und rührt die Cantuccini drunter. Wenn alles zu vermengt ist, hebt ihr die Steifgeschlagene Sahne drunter ( aber bitte mit Gefühl, damit das Volumen mit ganz verschwindet ) Ganz zum Schluss müsst ihr nur noch den Eischnee unterheben. Nimmt jetzt die Kastenform und legt sie großzügig mit der Frischhaltefolie aus, so das ein gutes Stück davon über den Rand geht, weil das Parfait damit bedeckt werden muss. Auf den Boden der mit Folie ausgelegten Kastenform gibt ihr jetzt etwas von dem Himbeerpüree, ca. 2 Esslöffel. Darauf kommt jetzt ¾ der Parfaitmasse und darauf wieder die Hälfte des Himbeerpüree, das Himbeerpüree geht jetzt in der Parfaitmasse leicht unter und das muss auch so sein. Jetzt gibt ihr die restliche Parfaitmasse in die Kastenform und darauf wieder ??? ja genau das Himbeerpüree. Streicht das Parfait mit einem Messer glatt und deckt es mit der überstehenden Frischhaltefolie ab. Ihr müsst das Parfait für einen Tag in die Truhe geben und einfrieren. Eingefroren hält sich das Parfait lang genug. Wenn ihr es Essen wollt solltet ihr das Parfait gute 10 Minuten vorher aus der Truhe nehmen damit es antauen kann, so schmeckt es am besten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer- Vanille Parfait mit Winterlicher Sahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer- Vanille Parfait mit Winterlicher Sahne“