Kokosparfait mit marinierten Erdbeeren

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Marinierte Erdbeeren
frische Erdbeeren 500 g
Cointreau 8 EL
Rohrzucker 2 EL
Kokosparfait
Eier 3
Zucker 5 EL
Kokosmilch 200 ml
Sahne 200 ml
Baiser 50 g
Kokosraspeln 3 EL

Zubereitung

Kokosparfait

1.Eine Parfaiform mit Klarsichtfolie ausschlagen. Die Baiser in einen Gefrierbeutel geben und grob zerbröseln (ich mach das mit dem Fleischklopfer). Die Eier trennen. Das Eiweiß sehr steif schlagen. Ebenfalls die Sahne steif schlagen.

2.Die Eigelbe mit dem Zucker in einen Aufschlagkessel geben und schaumig aufschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Jetzt die Eiermasse über einem heißén Wasserbad weiter schaumig schlagen und nach und nach die Kokosmilch dazugeben. Solange schlagen, bis die Masse eine schöne dickliche Konsistenz hat. Dann über einem Eiswasserbad so lange weiterschlagen, bis die Masse wieder kalt ist, aber ihre Konsistens behalten hat.

3.Wenn die Masse kalt ist in eine größere Schüssel geben und zuerst die Sahne und dann das Eiweiß vorischtig unterheben. Zum Schluß die Baiserbrösel und die Kokosraspeln unterheben und die Masse in die Parfaitform geben.

4.Nun kommt die Parfaitform für mindestens 6 Stunden in den Froster.

Marinierte Erdbeeren

5.Die Erdbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden. Ein paar ganze Erdbeeren für die Deko zurückbehalten. Den Zucker und den Cointrau über die Erdbeeren geben, gut vermischen und ziehen lassen.

Anrichten

6.Eine Stunde, bevor das Parfait serviert werden soll, aus dem Froster in den Kühlschrank stellen. Dann aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden, auf einem Desserteller anrichten, die marinierten Erdbeeren dazugeben und mit den zurückbehaltenen Erdbeeren garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokosparfait mit marinierten Erdbeeren“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokosparfait mit marinierten Erdbeeren“