Erdbeer-Parfait

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Erdbeeren 500 g
Limette, der Saft 1
Eier 3
Rohrrohzucker 5 EL
Cointreau 3 cl
Sahne 200 g
Salz 1 Prise
ein paar frische Erdbeeren zur Deko etwas

Zubereitung

1.Die Erdbeeren putzen und klein schneiden und dann in einem hohen Gefäss fein pürieren, den Limettensaft dazu geben. Die Eier trennen, das Eiweis mit einer Prise Salz steif schlafen und die Sahne eher halbsteif schlagen, sie sollte eine cremige Konsistenz haben.

2.Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker und dem Cointreau in einen Aufschlagkessel geben, verquirlen und über dem heissen Wasserbad zu einer Creme aufschlagen, dann vom Herd nehmen und über Eiswasser kalt schlagen.

3.Die Eiermasse in eine grosse Schüssel geben, die prürierten Erdbeeren dazugeben und gut verrühren. Dann zuerst die Sahne und dann das Eiweiss unterheben. Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie ausschlagen und die Parfait-Masse dort hineingeben und dann mit einem Deckel oder mit Folie abdecken.

4.Die Form nun in den Froster stellen und mindestens 12 stunden durchfrieren lassen. Zum Servieren 20 MInuten vorher in den Kühlschrank stellen, dann die Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit frischen Früchten anrichten.

Tipp

5.Die Sahne wird schneller steif und erhält eine schönere Konsistenz, wenn sie sehr kalt geschlagen wird. Also Sahne immer im Kühlschrank aufbewahren und erst kurz vor dem Schlagen entnehmen. Ich gebe auch den Schneebesen, der nachher auf meinen Mixeer gesteckt wird immer eine halbe Stunde vorher in den Froster, so ist der auch schön kalt und die Sahne ist null komma nichts steif.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Parfait“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Parfait“