Nußecken mit Marzipan

1 Std 15 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Teig
Mehl 300 gr.
Backpulver 0,5 TL
Zucker 60 gr
Salz 1 Prise
kleines Ei 1
Butter 125 gr.
Für den Belag
Marzipanrohmasse 200 gr.
Weinbrand 2 EL
gemahlene Haselnüsse, geröstet 400 gr.
Butter 150 gr.
Creme fraiche 100 gr.
Zucker 250 gr.
Vanillinzucker 2 Päckchen
dunkle Kuchenglasur 200 gr.

Zubereitung

1.Mehl und Backpulver sieben und mischen. In eine Mulde den Zucker, Salz, Ei und Fettflöckchen dazugeben und gut kneten. Teig auf gut gefettetem Backblech gleichmäßig ausrollen.

2.Marzipan reiben (vorher gut kühlen, dann geht es besser). In eine Schüssel geben, Weinbrand und Haselnüsse dazu. Butter im Topf zerlaufen lassen, Creme fraiche, Zucker und Vanille dazugeben und alles aufkochen. Diese Masse über die Haselnüsse geben und alles gut mischen.

3.Denäßig über Nußbelag gleichmäßig über den Teig streichen.

4.Bei 175 Grad auf 2. Schiene von unten, ca. 20 Min. backen. Auskühlen lassen.

5.Erst in 8 x 8 cm Quadrate schneiden und diese diagonal in Dreiecke. Die Spitzen in flüssige Kuchenglasur tauchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nußecken mit Marzipan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nußecken mit Marzipan“