Kasseler mit Zwiebel-Karotten-Soße

5 Std 20 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasseler Lachsbraten 1 Kilogramm
Karotten 2
Zwiebel 1
Lorbeerblatt 1
Gewürznelken 3
Butterschmalz etwas
Salz, Pfeffer, Senf etwas
Speisestärke etwas

Zubereitung

1.Die Karotten schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Würfel schneiden.

2.Den Lachsbraten mit Butterschmalz in einen Bräter geben. Die Zwiebel- und Karottenwürfel sowie das Lorbeerblatt und die Nelken dazugeben. Bei 140° Umluft im Backofen ca. 1 Stunde schmoren lassen.

3.Dann das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit etwas Wasser ablösen und die Soße mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Wer will kann sie noch mit etwas angerührter Speisestärke binden.

4.Dazu passt sehr gut das Apfel-Rotkraut und die Semmelknödel aus meinem KB.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler mit Zwiebel-Karotten-Soße“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler mit Zwiebel-Karotten-Soße“