Pralinen: Weiß-rosa Kokostraum

45 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
weiße Schokolade 250 g
Kokosfett, z. B. Palmin 20 g
getrocknete Kirschen 60 g
Kirschwasser 2 EL
rote Lebensmittelfarbe 2 Tropfen
Kokosraspeln 1 EL
n. B. getrocknete Blütenmischung, z. B. Alles Liebe von Sonnentor etwas

Zubereitung

1.Kirschen fein hacken und mit dem Kirschwasser verrühren. Mind. 30 Minuten durchziehen lassen.

2.Schokolade und Kokosfett im warmen Wasserbad schmelzen. Die Masse ein wenig abkühlen lassen und halbieren. Unter die eine Hälfte Lebensmittelfarbe rühren unter die andere Hälfte Kokosraspel. Ich hab glaub ich sogar 2 EL Kokosraspel verwendet, aber lieber erst mal mit einem EL probieren, damit die Masse nicht zu fest wird.

3.In Silikon-Pralinenförmchen jeweils zuerst einen halben TL rosa Schokolade geben, darauf einen halben TL Kirschen, darauf einen halben TL Kokosschokolade. Zuletzt noch etwas von der Blütenmischung draufstreuen. Ca. 20 Minuten ins Gefrierfach stellen. Wenn die Pralinen fest sind, aus den Förmchen drücken. Kühl und trocken lagern.

4.Die Pralinen eignen sich gut als Geschenk.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Weiß-rosa Kokostraum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Weiß-rosa Kokostraum“