Ananas-Kokos-Pralinen

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hohlkörper-Herzform mit Deckel 1 Lage
1. Creme
Kokosmilch 100 g
Kokospulver 50 g
Kokosraspeln 3 EL
Milka Schokolade, weiß 80 g
2. Creme
Milka Schokolade, weiß 150 g
Ananas, frisch 100 g
Kokosmilch 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
921 (220)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
22,0 g

Zubereitung

1.Ich muß vorab sagen, daß dies ein Rezept für den Thermomix TM31 ist. Eventuell läßt es sich aber auch ander nachkochen, kann dazu aber leider keine Angaben machen.

2.Für die Kokosfüllung die Kokosmilch und das Kokospulver in den TM geben und bei 100°/Stufe 2/ 2 Minuten aufkochen lassen. Kokosraspeln unterrühren und die Masse 5 Minuten ziehen lassen. Die weiße Schokolade in Stücke brechen, auf Stufe 1-2 stellen und die Schoki durch die Deckelöffnung geben. Solange rühren lassen, bis diese geschmolzen ist. Die Masse, evtl. mit Hilfe einer Spritzpistole, bis zur Hälfte in die Hohlkörper füllen. Die Masse sollte komplett aufgebraucht werden.

3.Für die Ananasfüllung die Ananas in Stücken in den TM geben und auf Stufe 5-6 fein pürieren. Die Masse durch ein Sieb streichen. Die Kokosmilch bei 100°/Stufe 2/2Minuten erhitzen. Die weiße Schokolade dazugeben und weiterrühren bis sie geschmolzen ist. Ananaspüree unterrühren und die Masse 15 Minuten auskühlen lassen. Die Masse dann ebenfalls evtl. mit Hilfe in die Hohlkörper füllen.

4.Entweder die Pralinen komplett auskühlen lassen und mit Hilfe von geschmolzener Kuvertüre den Deckel drauf verschließen oder gleich nach der letzten Füllung den Deckel draufgeben. Bei mir hat das gehalten. Die Pralinen kühl und trocken lagern, aber nicht in den Kühlschrank.

Auch lecker

Kommentare zu „Ananas-Kokos-Pralinen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ananas-Kokos-Pralinen“