Kokos-Schokoladen-Pudding

Rezept: Kokos-Schokoladen-Pudding
ohne Tüte, super schnell, super einfach und nebenbei auch noch vegan
74
ohne Tüte, super schnell, super einfach und nebenbei auch noch vegan
00:15
3
2248
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
Kokosmilch
50 g
Zucker
30 g
Kakao ungesüßt
35 g
Stärke
1 Prise
Salz
Kokosraspeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
14,9 g
Fett
1,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kokos-Schokoladen-Pudding

Tiramisu Aurelio Savina

ZUBEREITUNG
Kokos-Schokoladen-Pudding

1
Die Kokosmilch in einen Topf geben. Die Stärke, den Zucker, den Kakao und die Prise Salz in eine Schüssel geben und dann gut vermischen. Nun diese Mischung in die noch kalte Kokosmilch geben und glatt rühren.
2
Nun den Topf auf den Herd geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, einmal ganz kurz aufkochen lassen und dann sofort vom Herd ziehen und dann in Dessertgläser abfüllen und abkühlen lassen und kurz vor dem Servieren mit Kokosraspeln dekorieren.

KOMMENTARE
Kokos-Schokoladen-Pudding

Benutzerbild von FraeuleinSchwarz
   FraeuleinSchwarz
Hmm lecker! Ich mach sonst immer normalen Schokopudding und schlag Cocos Whip auf und geb das statt Sahne oben drauf, das ist auch lecker :)
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
köstlich, LG Barbara
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Die Idee, Pudding mit Kokosmilch zu kochen ist genial. Das klingt nicht nur plauseibel, das sieht auch sehr fein aus. ;-)))))

Um das Rezept "Kokos-Schokoladen-Pudding" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung