Backwerk / Plätzchen: Gefüllte Dukaten

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
FÜR DEN TEIG etwas
Mehl 250 gr
Backpulver 1 TL
Zucker 75 gr
Vanillinzucker 1 Päckchen
Ei 1
Milch 1 EL
FÜR DIE FÜLLUNG etwas
Kokosfett, z.B. Palmin 125 gr
Puderzucker 65 gr
Vanillinzucker 1 Päckchen
Backkakao 25 gr
Eigelb 1
zu Eischnee geschlagen 1 Eiweiß
Rum etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
464 (111)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
24,9 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillinzucker, Ei und dem EL Milch einen Knetteig herstellen, diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einer runden Form ausstechen (ich nehme ein Schnapsglas, diese Größe ist ideal).

2.Die ausgestochenen Dukaten im vorgeheizten Backofen bei ca. 175 Grad Ober-/Unterhitze etwa 10 Minuten backen und gut auskühlen lassen.

3.Für die Füllung das Kokosfett schmelzen und wieder abkühlen lassen, es darf nicht mehr zu heiß sein, da sonst die Füllmasse gerinnt!

4.In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Eigelb, dem Rum und dem Kakao verrühren (keine Angst, es sieht ein wenig aus wie die Streuseln vom Kuchen aber das ist richtig so), Eiweiß zu steifem Schee schlagen.

5.Jetzt das noch flüssige Fett mit einem Schneebesen langsam unter die Zucker-Kakao-Masse rühren, zum Schluß den Eischnee unterziehen.

6.Je zwei Dukaten mit einem Klecks Füllung zusammenkleben, fertig sind die gefüllten Dukaten! Wer mag, kann die fertigen Dukaten noch mit einem Schokoladenguß überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backwerk / Plätzchen: Gefüllte Dukaten“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backwerk / Plätzchen: Gefüllte Dukaten“