Thunfisch auf Auberginen-Erbsen-Sellerie-Gemüse

Rezept: Thunfisch auf Auberginen-Erbsen-Sellerie-Gemüse
nach einem Rezept von Alfons Schuhbeck
1
nach einem Rezept von Alfons Schuhbeck
1
642
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für das Gemüse:
1
Aubergine frisch
4 EL
Olivenöl
2 kleine
weiße Zwiebeln
2 Stangen
Staudensellerie
Für den Thunfisch:
4
Thunfischsteak, à 120g küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Olivenöl
Außerdem:
400 ml
Gemüsebrühe
80 ml
Weißwein
1 TL
Tomatenmark
0,5
Knoblauchzehe
200 g
Erbsen, blanchiert
1 Streifen
unbehandelte Zitronenschale
0,5 TL
Pimentkörner
0,5 TL
Pfefferkörner schwarz
Salz
Cayennepfeffer
2 EL
Olivenöl
1 EL
Minzeblätter, gehackt
1 EL
Petersilie, gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
27,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Thunfisch auf Auberginen-Erbsen-Sellerie-Gemüse

ZUBEREITUNG
Thunfisch auf Auberginen-Erbsen-Sellerie-Gemüse

1
Die Aubergine waschen und in Scheiben schneiden, anschließend in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Den Staudensellerie waschen, Putzen und schräg in ½ cm dicke Scheiben schneiden, die Selleriescheiben werden kurz in kochendem Salzwasser blanchiert, in Eiswasser abgeschreckt und dann in einem Sieb abtropfen lassen.
3
Den Backofen heizen wir auf 90° Grad vor, für den Thunfisch. Die Thunfischsteaks werden mit Salz und Pfeffer gewürzt und in der Pfanne mit etwas Olivenöl von jeder Seite 1 Minute gebraten. Anschließend auf das Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten garen.
4
Die Zwiebeln in einer Pfanne (ohne Öl) bei milder Hitze 1-2 Minuten dünsten, die Hälfte der Gemüsebrühe dazu gießen und vollständig wegreduzieren lassen. Tomatenmark und Weißwein dazu geben und weiter reduzieren lassen, jetzt die restliche Gemüsebrühe dazu geben. Den geschälten Knoblauch, die Auberginenscheiben, die Selleriescheiben, die Erbsen und die Zitronenschale dazugeben und in der Brühe erwärmen.
5
Die Pfeffer- und Pimentkörner in eine Mühle geben. Das Auberginen-Erbsen-Sellerie-Gemüse mit Salz, Cayennepfeffer und den Pfeffer- Pimentgewürz aus der Mühle abschmecken. Zitronenschale und Knoblauch wieder aus dem Gemüse nehmen, die Brühe in ein Gefäss abgießen und mit Olivenöl aufmixen. Die Brühe wieder zum Gemüse geben und nochmal abschmecken. Jetzt die gehackte Minze und Petersilie unter das Gemüse geben.
6
Das Gemüse und Thunfisch auf vorgewärmten Tellern anrichten, viel Spaß beim nachkochen und Bon appétit.

KOMMENTARE
Thunfisch auf Auberginen-Erbsen-Sellerie-Gemüse

Benutzerbild von CrazyChili
   CrazyChili
erster...runde sache!

Um das Rezept "Thunfisch auf Auberginen-Erbsen-Sellerie-Gemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung