Einfaches Kürbisgemüse

1 Std 5 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Speisekürbis(z.B. Hokkaiodo oder ähnliches) 900 g
Zwiebel 1 St
Karotten 100 g
Kartoffel 1 Stk.
Olivenöl oder Rapsöl 1 EL
Gemüsebrühe-Pulver 1 TL
Knoblauchzehen gehackt 1 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Becher Sauerrahm, Frischkäse geht ersatzweise auch 1 Stk.
Wasser etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Den Kürbis wenn notwendig schälen (Hokkaido kann man ja mit Schale verwenden, dann nur gründlich waschen) und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, ebenso den Knoblauch und die Kartoffel. Die Karotten schälen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

2.In einer hohen Pfanne oder einem Topf mit dicken Boden das Öl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch darin anschwitzen, bis sie leicht braun werden, dann das Gemüsebrühe-Pulver dazu und kurz mit rösten. Die Karotten und anschließend die Kartoffel beimengen undunter rühren ein paar Minuten anrösten, danach den Kürbis dazu und ca. 5 Minuten unter rühren anrösten.

3.Nun nach Bedarf Wasser (ca. 1 Glas) dazu geben und auf kleiner Flamme einkochen lassen, gelegentlich umrühren. So lange kochen, bis der Kürbis weich ist und sich mit dem Kartoffelstampfer leicht zerdrücken lässt. Aber nicht alles ganz matschig zerdrücken, sondern nur zur Hälfte; schmeckt gut, wenn noch ein paar Stücker drinnen sind.

4.Jetzt den Sauerrahm unter rühren und noch ein paar Minuten weiterkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einfaches Kürbisgemüse“

Rezept bewerten:
4,43 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einfaches Kürbisgemüse“