Kürbis-Chutney

Rezept: Kürbis-Chutney
sehr lecker zu Geflügel ,war mein erstes mal , ;-))
18
sehr lecker zu Geflügel ,war mein erstes mal , ;-))
12
25672
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5
Kürbis
1 mittelgrosse
Zwiebel und 2EL Kürbiskernöl
3
Knoblauchzehen
1 Stück
Ingwer -Walnussgröße-
0,5 Teel.
Chiliflocken
2 EL
Sultaninen
200 gr.
Zucker
300 ml
Wasser
300 ml
Weißweinessig
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
27,7 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kürbis-Chutney

Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
Kürbis-Chutney

1
Kürbis schälen und in Stücke schneiden, dann zusammen mit dem Ingwer fein raspeln, Zwiebel und Knoblauch schälen dann klein hacken. Öl in einem Tigel erhitzen ,die Zwiebel den Knoblauch und die Chiliflocken dazu geben,Kurz andünsten Den Zucker dazu geben und karamelisieren , Den Ingwer auch raspeln, Den Zucker unterrühren karamelisieren lassen und mit dem Wasser und Essig ablöschen.
2
Mit Wasser und Weinessig aufgießen und kochen lassen,dann den Kürbis und Ingwer unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.Sultanienen unterrühren .Dann für 20 Min. köcheln ,sofort in heiße Gläser füllen und für 5 Min. auf den Kopf stellen,dann kühl lagern. Wenn das drrchgezogen ist und kalt ist schmeckt das sehr sehr würzig und wie ich finde verdammt gut , ;-))

KOMMENTARE
Kürbis-Chutney

Benutzerbild von Nanni49
   Nanni49
Oh ich liebe Chutneys, hab jede Menge Tomatenchutney gemacht. Morgen holt Männe den Kürbis aus unserem Garten, dann wird dein Rezept ausprobiert.Ich mach auch wieder meinen Kürbis süß/sauer dessen Rezept dir so gut gefallen hat ( vielen Dank für deinen lieben Kommentar und die Sternle). Ich geb dir gerne 5*****LG Nanni
HILF-
REICH!
   T****8
Sehr sehr lecker LG Sabine
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Besonders lecker.
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
mmmmhhhh ... das ist was feines ... die "Zibeben" lasse ich aber für dich übrig ... :-)))) ... 5 *chen aus dem Neckartal und vlg Brigitte
   H****h
Aus Kürbis ein leckres Chutney zaubern, das hat was! Zu Fleisch als Dip. Stell ich mir aber auch gut zu Pasta vor !

Um das Rezept "Kürbis-Chutney" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung