Gratinierte Polenta mit Salat

40 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Salat:
Pinienkerne 3 EL
Tomaten 3
Weißweinessig 4 EL
Zucker 0,25 TL
Creme Fraiche 4 EL
Olivenöl extra vergine 4 EL
Basilikum, gehackt 1 EL
Für die Polenta:
Maisgrieß 150 g
Butter 3 EL
Parmesan 5 EL
Salz etwas
weißer Pfeffer aus der Mühle etwas
Mehl 2 EL
Eier, aufgeschlagen 2
Mandeln, gerieben 4 EL
Olivenöl 200 ml
Parmesan gerieben 50 g

Zubereitung

1.Den Maisgrieß in 800 ml kochendes Wasser einrühren und 45 Minuten ziehen lassen. Butter und Parmesan zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Grießmasse ca. zwei Zentimeter dick auf ein Backblech streichen, auskühlen lassen und mit einem Messer Ecken ausschneiden.

2.Den Grill im Backofen vorheizen. Die Ecken eine nach der anderen in Mehl, Eiern und Mandeln wenden und im Olivenöl ausbacken. Auf ein Backblech setzen, mit Parmesan bestreuen und unter dem Grill goldbraun gratinieren.

3.Für das Dressing die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, die Tomaten blanchieren, häuten und würfeln. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker aufrühren, die Creme fraiche zugeben und das Olivenöl einschlagen. Basilikum, Tomatenwürfel und Pinienkerne zugeben und abschmecken. Das Dressing mit dem Salat mischen. Den Salat auf Tellern verteilen und die Polentaecken darauf anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Polenta mit Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Polenta mit Salat“