Trüffel-Ravioli an Zitronen/Sauerampfersauce mit Pilzallerlei

30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zitrone 40 g
Abrieb einer halben Zitrone etwas
Fischfond 150 ml
Ahornsirup 1 TL
Sauerampfer frisch 20 g
Schlagsahne 30 % Fett 80 g
Trüffel eingelegt 20 g
Trüffelravioli frisch 300 g
Zwiebel gewürfelt 1 halbe
Kräuterseitlinge 200 g
Champignons braun 100 g
Trüffelbutter 20 g
Knoblauch 1 Zehe
Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette etwas
frische Petersilie gehackt 5 g
Schalotte frisch 1 kleine
Olivenöl 5 ml

Zubereitung

1.Die Trüffelbutter in eine Pfanne geben und sobald sie zerlaufen ist, Schalotte und Knoblauch sowie die Pilze hinzufügen. Salz, Pfeffer und ein wenig Piment d'Espelette drüber und ganz langsam vor sich hin dünsten lassen. Nun widmen wir uns dem Sößchen ;-)! Eine halbe Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in ein wenig Olivenöl anbraten. Den Sauerampfer hinzufügen und die Blätter zerfallen/schmelzen lassen. Mit dem Ahornsirup und dem Fischfond ablöschen und den Abrieb der Zitrone sowie den Salft einer halben Zitrone dazugeben. Mit Salz abschmecken und einreduzieren. Dann die Sahne hinzufügen und ganz langsam vor sich hinziehen lassen bis zu dem Zeitpunkt an dem die Ravioli ins Wasser kommen. Dann wird die Sauce etwas mit dem Pürierstab aufgeschäumt.

2.Die frischen Trüffelravioli in Salzwasser 5 Minuten lang kochen. Die fertig gegarten Ravioli zu der Sauce geben, vorsichtig damit vermischen und gleich auf den Tellern anrichten. Ein wenig Trüffel carpaccio auf die Ravioli streuen. Bon appétit! Und zur Feier des Tages den leckeren Weißwein nicht vergessen. Dazu passt ein Tokay pinot gris oder wer es milder mag, ein Sancerre.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Trüffel-Ravioli an Zitronen/Sauerampfersauce mit Pilzallerlei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Trüffel-Ravioli an Zitronen/Sauerampfersauce mit Pilzallerlei“