Mit Hackfleisch gefüllte Klöße ...

55 Min leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kloßteig Thüringer Art 500 g
Für die Füllung:
Rinderhackfleisch 250 g
Leberpastete oder Leberwurst 100 g
Zwiebel gewürfelt 1
Semmelbrösel 2 Esslöffel
Majoran 1 Teelöffel
Bohnenkraut 1 Teelöffel
Weinbrand 2 Esslöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Gewürzter Pfeffer 2 Messerspitze
Chiliflocken 2 Messerspitze
Wasser kochend 1,5 Liter
Salz 1 Teelöffel
Für die edle Pilzrahmsoße:
Wiesen-Champignons 200 g
Steinpilze aus dem TK-Vorrat 250 g
Speck durchwachsen 70 g
Zwiebel gewürfelt 1
Fleischbrühe 100 ml
Sahne 100 ml
Bratensaft 0,5 Würfel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Aus den für die Füllung angegebenen Zutaten einen Hackteig zubereiten und diesen kräftig würzig abschmecken. In vier Teile teilen und zu Bällchen zusammendrücken bezw. rollen.

2.Den Knödelteig in vier Teile schneiden, Jedes Teil zu einem festen Knödel rollen, etwas flachdrücken, in die Mitte ein Fleischbällchen setzen und den Kloß rundum fest zusammenrollen. Das ist übrigens einfacher, als es sich anhört.

3.Reichlich Wasser mit einem Teelöffel Salz aufkochen, die Knödel hineingeben und bei verminderter Hitze garziehen lassen. Das dauert etwa 20 bis 25 Minuten - und wenn die Klöße oben schwimmen, sind sie gar.

4.Mit einem Schaumlöffel aus dem Kochsud heben und mit einer rahmigen Soße servieren. Im Saarland hat man die Klöße mit einer hellen Specksoße serviert - dort hießen sie "Gefillde" ... das bedeutet soviel wie "Gefüllte".

5.Wir Eifeler haben sie mit einer edlen Pilzrahmsoße aus Champignons und Steinpilzen genossen:

6.Dazu den Speck mit den Zwiebeln in einer Pfanne goldbraun anbraten, die Pilze dann darin ebenfalls Farbe nehmen lassen und den Pfannen-Inhalt in einen kleinen Topf umfüllen.

7.Den köstlich braunen Bratsatz in der Pfanne mit Fleischbrühe und Sahne losköcheln, Bratensaft-Würfel zufügen und die Soßenbasis zu den Pilzen geben.

8.Einmal kräftig aufkochen lassen und, wenn nötig, mit etwas Soßenbinder sämig rühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, mit Petersilie bestreuen und zu den gefüllten Kartoffelklößen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Mit Hackfleisch gefüllte Klöße ...“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mit Hackfleisch gefüllte Klöße ...“