Gefüllte Kartoffelklöße mit Baconsauce

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kloßteig 1 Päckchen
Hackfleisch 150 g
Leberwurst 150 g
Zwiebel 1
Salz und Pfeffer etwas
Baconsoße
Baconwürfel 50 g
Zwiebel 1
Restbratensoße 250 ml
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln fein würfeln, in wenig Öl glasig braten. Hackfleisch, Salz und Pfeffer zugeben, das ganze krümelig gar braten und erkalten lassen.

2.Wenn das Hack kalt geworden ist, mit der Leberwurst vermengen.

3.Nun den Kloßteig in 4 Portionen teilen, in jedem Teilstück eine tiefe Mulde formen und eine Portion Fleisch hinein geben. Das ganze wieder gut schließen und mit feuchten Händen rund formen.

4.Einen großen Topf mit gesalztem Wasser zum kochen bringen, die Klöße hineingeben, eine Minute kochen und weitere 25 Minuten ziehen lassen.

5.Für die Soße, die Zwiebel würfeln und mit dem Bacon anbraten, dann mit der Bratensoße auffüllen, und ca. 5 Min. köcheln lassen mit Sals und Pfeffer abschmecken.

6.Das Gericht läßt sich sehr gut mit selbstgemachten Kloßteig machen, für mich ist das herstellen von Kloßteig wegen meiner Krankheit schwierig

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Kartoffelklöße mit Baconsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Kartoffelklöße mit Baconsauce“