Schweinebraten eingeweckt (eingemacht)

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schwein Bratenfleisch 2 kg
Schweineknochen 2 kg
Zwiebel 2 Stk.
Petersilie 1 Bund
Knoblauchzehen 2 Stk.
Karotten 2 Stk.
Lauch 1 stange
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Brühwürfel 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
900 (215)
Eiweiß
17,3 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
16,3 g

Zubereitung

1.Bratenfleisch würzen, das Gemüse klein schneiden. Im Backofen bei ca 180 Grad 2Std Braten, immer wieder mit Wasser aufgießen und darauf achten dass man viel Soße zusammen bekommt.

2.Fertigen Braten in Stücke schneiden und in Einmachgläser füllen, Die Soße abseihen (und ja keinen Soßenbinder verwenden da sie sonst nicht geeliert) aufkochen gut durchrühren und in die Gläser füllen so dass möglichst das ganze Fleisch bedeckt ist.

3.Einmachgläser mit Gummi verschließen und im Weckapparat oder im Backofen einwecken fertig.

4.Das hält mehrere Monate wenn man Glück hat und wird kalt mit Salz und Pfeffer gegessen die Soße und das Fett wird aufs Brot geschmiert lecker Rezept von früher von meiner Oma

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten eingeweckt (eingemacht)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten eingeweckt (eingemacht)“