Lammkebap Börek

leicht
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Teig
Mehl 4 Gläser
Eiweiss 1
Naturjoghurt 3,5. % 3 El
Salz 1 Tl
Wasser, 70 ml. Olivenöl etwas
Füllung
Lammfleisch 400 Gr.
Zwiebel, mittelgroß 1
Olivenöl 3 El
Salz, Pfeffer etwas
Außerdem noch
Eigelb zum bestreichen 1
Schwarzkümmel zum bestreuen etwas

Zubereitung

1.Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde machen. In die Mulde kommt das Eiweiß, das Olivenöl, der Yoghurt und das Salz. Jetzt wird angefangen zu kneten und immer schluckweise Wasser hinzugeben, bis ein fester, nicht klebender Teig entsteht. Den Teig solange ruhen lassen bis die Füllung fertig ist.

2.Für die Füllung das Lammfleisch in ganz feine Streifen schneiden. Die Zwiebel fein Würfeln und zum Fleisch geben. Das Olivenöl dazu, salzen und pfeffern.

3.Jetzt aus dem Teig Stücke ungefähr so groß wie ein kleines Ei nehmen, auf die (saubere) Tischplatte legen und mit dem Nudelholz ungefähr so groß wie ein Unterteller ausrollen. Einen gehäuften Teelöffel Fleisch in die Mitte geben und die Börek verschließen (s. Foto). Weiter so verfahren bis der Teig aufgebraucht ist. Die Teigtaschen auf ein Blech mit Backpapier legen.

4.Jetzt die Teigtaschen mit dem Eigelb bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen. Mit einem scharfen Messer auf jede Teigtaschen einen kleinen Schlitz schneiden.

5.Bei 180 grad, Umluft, solange backen bis diese Goldbraun sind, ca. 25 min. Als Glas habe ich ein höheres Wasserglas genommen.

6.Dazu passt Ayran als Getränk sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkebap Börek“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkebap Börek“