Baniza - gefüllt mit Lauch und Schafskäse

3 Std 20 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 500 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 1 TL
Salz 1 TL
Öl 2 EL
lauwarmes Wasser 275 ml
Lauchstangen 2 St.
Schafskäse 1 Pck.
Salz, Pfeffer, Petersilie etwas
Schmand 1 Pck.
Ei 1 St.
Milch 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1549 (370)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
62,2 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

1.Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Öl und Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Evtl ist etwas mehr oder Weniger Wasser notwendig. Also nicht alles mit einmal reintun. Den Teig ca. 40 Min. gehen lassen. D

2.Lauchstangen Putzen und in Ringe schneiden. In Etwas Öl weich dünsten (mit etwas Wasser aufgiessen)

3.Den Schafskäse mit einer Gabel gut zerdrücken und mit dem Schmand unter den abgekühlten Lauch mischen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

4.Den Teig nochmals durchkneten und in mehrere Teile teilen. Diese ganz dünn ausrollen, sodass man fast durchschauen kann.

5.Auf den Teigplatten nun die Lauchmasse dünn aufstreichen und aufrollen. Auf ein Backblech legen und nochmals aufgehen lassen.

6.Ein Ei mit wenig Milch verquirlen und den Teig damit bestreichen.Bei 180°C Umluft ca. 30 Min. goldgelb backen.

7.Das Backblech heraus nehmen und die Baniza in Stücke schneiden und mit Trinkjoghurt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baniza - gefüllt mit Lauch und Schafskäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baniza - gefüllt mit Lauch und Schafskäse“