Zweierlei Vollkornbrote

3 Std 25 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Vollkornmehl 1 kg
Sauerteigextrakt 2 Päckchen
Trockenhefe 2 Päckchen
Wasser lauwarm 700 ml
Salz grob 3 Teelöffel
Version 1 :
Zwiebel Ringe 2 Stk.
Mehl 2 Esslöffel
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Butterschmalz 2,5 Esslöffel
Version 2 :
Walnüsse gehackt 1 Hand voll
Sonnenblumenkerne 0,5 Hand voll

Zubereitung

1.Mehl und Sauerteig in eine Schüssel geben. Salz und Hefe zugeben. Mit den Knethaken vermischen und langsam das Wasser zufügen. Den Teig gut vermischen und dann mit einem Handtuch abdecken und gehen lassen.

2.Teig nun teilen.

Version 1 :

3.Zwiebelringe in eine Plastiktüte mit Mehl + Paprika geben , zudrehen und gut durchschütteln. Zwiebelring in Butterschmalz ausbacken abkühlen lassen. Etwas salzen. Auskühlen lassen.

Version 2 :

4.Walnüsse etwas zerkleinern, mit Sonnenblumenkernen mischen und dann ohne Fett rösten. Auskühlen lassen.

5.Den halben Teig nun mit je 1 Version Zutaten verarbeiten. Gut verkneten mit etwas Mehl lässt sich der Teig gut formen. Nun wieder schön ruhen lassen, er sollte gut sich verdoppeln können.

6.Ab in den Ofen bei 170 °c zuvor etwas mit Wasser bestreichen und einritzen. Nun schön backen, ich teste es mit einem Spieß. ca.70-75 Min.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zweierlei Vollkornbrote“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zweierlei Vollkornbrote“